Navigation
Malteser Friesoythe

Trauer-Café "Brücke der Hoffnung"

Die Hoffnung gibt die Kraft zum Weiterleben.

Die Liebe gibt die Stärke zum Überwinden der Trauer.

Der Glaube ist das tröstende, durch Wolken strahlende Licht.

 

Allen, die um einen Angehörigen oder um einen nahestehenden Menschen trauern, bietet der Hospizdienst Malteser Friesoythe regelmäßige Treffen an.

Sie haben die Möglichkeit bei einer Tasse Kaffee oder Tee mit anderen Trauernden in Kontakt zu kommen, sich auszutauschen und über die neue Situation zu sprechen. Dabei soll es nicht nur um den Verlust ,sondern auch um Alltägliches gehen.

Das Trauer Café ermöglicht auch Begegnungen zwischen Menschen, die auf der Suche nach neuen Wegen und Lebensmöglichkeiten sind.

Ausgebildete Trauerbegleiterinnen können Sie gegebenen falls durch ein Einzelgespräch unterstützen.

Trauen Sie sich und besuchen Sie uns in unserem Trauer Café. An jedem zweiten Freitag im Monat von 15-17  Uhr im MVZ/ 1. Etage, Krankenhaus Friesoythe, St.Marienstr.3, 26169 Friesoythe

Für nähere Informationen rufen Sie gerne unter Tel.04491-940612 an

Wir freuen uns auf Sie.

Termine 2017:

10.März
07.April (wegen Karfreitag vorverlegt)
12.Mai
09. Juni
14.Juli
11.August
08.September
13.Oktober
10.November
08.Dezember

Nach oben

Ihre Ansprechpartner

Martha Lammers
Leiterin Trauer Café
E-Mail senden

Marlies Steenken
Koordinatorin Hospizdienst, stellv. Dienststellenleiterin
Tel. (04491) 940612
E-Mail senden

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Spar und Darlehnskasse Friesoythe  |  IBAN: DE70 2806 6620 0404 1259 00  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODEF1FOY