Navigation
Malteser Friesoythe

Geschlossene Trauergruppe für Erwachsene

"Wenn Ihr mich sucht, dann sucht in eurem Herzen. Wenn Ihr mich dort findet,dann lebe ich in euch weiter."

 

 

 

Trauergruppe "Lebensbogen"

_____________________________

Um Trauer zu verarbeiten, ist das Gespräch erforderlich. Wenn sich die Umwelt nach einigen Tagen oder Wochen wieder dem Alltagsgeschehen zuwendet, dann braucht der Trauernde jemanden, der ihm zuhört, mit dem er über den Verstorbenen sowie auch über die alltäglichen Sorgen sprechen kann. Trauer braucht Zeit und Raum, denn der Trauerprozess ist langwierig und schmerzhaft. Das ist für nahe stehende Menschen schwer nachvollziehbar und oft auch für uns selbst. Wir müssen Abschied von Zukunftsplänen nehmen. Nichts ist mehr wie es war. In Gruppengesprächen kann es hilfreich sein, sich in einem geschützten Raum, außerhalb der eigenen vier Wände mit Menschen, die ähnliche Erfahrungen machten, zu treffen. Dort kann eine Atmosphäre entstehen, in der sich jeder verstanden und angenommen fühlt.

Diese geschlossenen Trauergruppe trifft sich einmal monatlich von Sept. bis Juni.

Wünschen Sie Unterstützung oder haben Sie Fragen, dann sprechen Sie uns gern an.

 

 

Leitung:Birgit Kamphaus, ehrenamtliche Hospizmitarbeiterin und Trauerbegleiterin

Marlies Steenken
Koordinatorin Hospizdienst, stellv. Dienststellenleiterin
Tel. (04491) 940612
E-Mail senden

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Spar und Darlehnskasse Friesoythe  |  IBAN: DE70 2806 6620 0404 1259 00  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODEF1FOY