Navigation
Malteser Friesoythe

Elternfrühstück

Über den Alltag sprechen, sich austauschen, das steht im Vordergrund der regelmäßigen Treffen zum Elternfrühstück, die der Hospizdienst Malteser Friesoythe, Eltern schwerkranker Kinder anbietet.

"Es tut gut, einfach mit Eltern reden zu können, die wissen, wovon man spricht", sagt eine Mutter. Viele Menschen haben eine falsche Vorstellung, denken, dass wir uns nur über den Tod unterhalten, aber das stimmt nicht.

Die TeilnehmerInnen nutzen die Zeit, sich bei frischen Brötchen und Kaffee über Alltägliches zu unterhalten. Alltägliches, das sie alle aufgrund der besonderen Lebenssituation kennen. Denn unabhängig davon, welche Krankheiten die Jungen und Mädchen haben, eint alle Familien, in einer außerordentlichen Situation zu leben.

"Andere Eltern sind oft damit überfordert, distanzieren sich schnell" weiß eine Mutter zu berichten.In der Gruppe des Hospizdienstes sei das anders, hier beschäftigen sich die Eltern mit ähnlichen Themen wie z.B. Kur-Aufenthalte oder Urlaub, Hilfsangebote, Behördengänge,Pflegehilfen und vieles mehr.

Karin Kellermann
Hospizkoordinatorin
Tel. (04491) 940611
E-Mail senden

Zum 15-jährigen Jubiläum empfehlen wir die „Schnelle Hospizküche“ mit einfachen Rezepten für den täglichen Gebrauch.

Die schnelle Hospizküche beinhaltet von unseren Ehren-und Hauptamtlichen Mitarbeitern gesammelte Lieblingsrezepte, die unkompliziert zubereitet für eine leckere Mahlzeit sorgen. Sie sollen auch ihre Rezeptsammlung bereichern. Vom Anti-Grippe-Salat bis zur Mundpflege mit Pfefferminzeis soll das Rezeptangebot für viele Genießer interessant sein. Genuss zur Erhaltung der Lebensqualität ist für alle Menschen wichtig. Wie schön kann es sein, nach einem stressigen Arbeitstag mit der Familie oder mit Freunden gemeinsam zu essen.

Man sagt:  „Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen“. Das trifft für gesunde und kranke Menschen zu. Deshalb finden Sie in unserem Kochbuch auch kräftigende Speisen wie Taubensuppe, verschiedene Eissorten für die Mundpflege und schmackhafte Kuchen für ein gemütliches Beisammensein im vertrauten Gespräch mit lieben Menschen.

Lassen Sie sich inspirieren aus der „schnellen Hospizküche“ neue Rezepte auszuprobieren und  genießen Sie!

 

Dieses Kochbuch ist für 8€ im Hospizbüro Malteser Friesoythe während der Bürozeiten Montags-Freitags von 9-12 Uhr  zu erwerben

Christliche Sterbebegleitung verfolgt das Ziel, Menschen auf ihrer letzten Wegstrecke zu begleiten, indem sie Nöte und Ängste aufgreift und Hilfe und Unterstützung anbietet.

Wir sprechen Menschen an, die sich näher mit dem Thema "Tod un Sterben" auseinandersetzen  möchten und in der Begleitung Schwerkranker und Sterbender eine sinnvolle Aufgabe sehen. Nach erfolgreichem  Abschluss des Seminars   können Sie sich zu einer Aktien und passiven Mitarbeit im Hospizdienst Friesoythe entscheiden .

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich in einer Gruppe auf diese Aufgabe vorzubereiten.

Inhalte:

  • Persönliche Auseinandersetzung mit Krankheit, Sterben, Tod und Trauer
  • Religiöse/ spirituelle Aspekte in der Sterbebegleitung
  • Gesprächsführung mit Sterbenden und Angehörigen
  • Sterbephasen
  • Information zur Pflege und Krankenbeobachung
  • Aspekte praktischer Arbeit in einem Hospiz, mit Besuch vor Ort
  • Bestattungswesen-Besuch eines Bestattungsunternehmens
  • Rechtliche Fragen
  • Information Palliativpflege/ Validation

Für die Teilnahme am Befähigungskurs ist ein persönliches Vorgespräch notwendig.

 

Termin:2017

Grundkurs                  10+11.03./ 31.03+01.04./ 28.+29.4.

Begleittreffen von Juni bis Oktober 

Vertiefungskurs           06.+07.10./ 03.+04.11./ 17.+18.11.

Freitags  18.00-21.30 Uhr

Samstags 9.30-16.00 Uhr

Zertifikatsvergabe Sa. 18.11.2017

Kosten 260 € -- werden zur Hälfe erstattet , wenn man sich zur Mitarbeit im Malteser Hospizdienst für mind. 1 Jahr verpflichtet.

Leitung: Marlies Steenken

Nähere Informationen erhalten Sie:

am 02.11.2016 um 19 Uhr im Hospizbüro St.Marienstr.3/MVZ 1. Etage,26169 Friesoythe

am 23.11.2016 um 19 Uhr im Bildungswerk Cloppenburg e.V. ,Graf-Stauffenberg Str. 1-5,49661 Cloppenburg

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Spar und Darlehnskasse Friesoythe  |  IBAN: DE70 2806 6620 0404 1259 00  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODEF1FOY